KV Herrin

Von dominanter Herrin als Klo benutzt

Alle Artikel, die mit "Kot" markiert sind

Lady Bella will dich keinesfalls verhungern lassen! Brav wie du bist, hast du dich schon unter der Klobrille positioniert und wartest gierig auf deine Fütterung. Du siehst ihren Arsch bereits auf dich zukommen und die Löcher sich über deinem Gesicht weiten. Dann kommt deine Schokowurst - Lady Bellas Arschloch macht sich breit und scheißt dir einen dicken Klumpen direkt zwischen die Lippen. Jetzt kau ordentlich durch, damit du alles fein schlucken kannst!


Ein ganz harter und erfahrener Toilettensklave möchte es heute genau wissen: er hat Prinzessin Nikki und ihre Freundin Rachel nur so mit Geld überhäuft, damit sie ihn überall und extrem anscheißen! Ohne zu zögern kacken sie ihm in den Pool und in die Hände, während er im Pool hängt und gierig darauf wartet... zudem bereiten sie ihm eine gemischte Schüssel vor, in der sich ihr ausgeschissener Kaviar, ihre warme Pisse und ein benutztes OB verrührt sind. Nur für die Hartgesottenen!


Eine grandiose Idee erreichte Lady Bianca: sie nimmt ihre Sklavenfütterung über der Toilettenschüssel in Slow Motion auf! Du hörst jedes Geräusch ausgiebig lange und siehst ganz genau, was passiert und wie sich das Maul der lebenden Toilette Millimeter für Millimeter füllt! Der Haufen baut sich ganz langsam auf und erdrückt das Gesicht des Sklaven. Solche Einblicke bekommst du sonst nicht so schnell! Doch diesmal darfst du ein Teil bei diesen Festspielen sein und dir die Erniedrigung der Sklavenbitch ganz genau ansehen und genießen!


Der allererste Clip der Kotprinzessin Nikki! Damals hatte sie zwar noch keine Erfahrung, aber man sieht ihr wirklich an was für einen enormen Spaß sie daran hat, die dämlichen und erbärmlichen Mäuler ihrer beiden Toilettensklaven zu stopfen! Sie verteilt die Portionen gerecht und schämt sich für absolut nichts! Das ist die geborene Kaviarherrin. Auf dem schmalen Küchenflur füttert sie souverän und in sexy Posen die zwei Maden zu ihren Füßen.


Nikki spreizt ihre Arschbacken mit den Händen und drückt kräftig ab... den Arsch zu ihrem Sklaven gedreht, füttert sie ihn aus dieser Position mit ihrem Schokoladenmousse, aber da er nicht so schnell ist und ein paar Kotpralinen auf den Boden fallen, muss er mit der Gabel nachgefüttert werden. Dabei legt ihm Nikki ein paar Erdnüsse auf die Portionen und hat sichtlich Spaß dabei, ihn beim Naschen zu beobachten. Ob er es mag oder nicht, sei dahingestellt!


Lady Bella präpariert ihre Lebendtoilette und legt sie auf dem Boden ab. Über dem Sklaven senkt sich die Herrin langsam ab und setzt sich auf seinen Körper. Ihm fällt es schwer Atem zu fassen, aber er hält tapfer durch, weil er wohl erzogen ist! Sobald die Kotfütterung anfängt, nimmt auch das der Sklave sehr gut auf und isst die gesamte Menge, die ihm seine Herrin serviert. Braves Toilettenrohr, so muss das sein.


Es wäre eine Schande, die weiße Toilettenschüssel einzusauen, wenn man doch einen so braven Toilettensklaven wie dich hat, der nach ihren stinkenden Kotbomben giert und vor Hunger schreit! Sie hat nur auf dich gewartet, damit sie dir eine dicke Ladung in dein dreckiges Sklavenmaul verpassen kann! Dabei zeigt sie dir ihre dicken, hängenden Brüste, damit du auch mal ein bisschen in Fahrt kommst! Schau dir ihren dicken Hintern an, ja, so ist es gut...der wird dich nämlich gleich füttern!


Zwei Clips in einem nur für dich! Du darfst dabei zusehen, wie ein Toilettensklave unter einem fetten, weißen Hintern mit herabfallender Scheiße erniedrigt wird, die er zu schlucken hat. Zudem muss er alles aufessen, um Platz in seinem Mund zu schaffen und damit er dabei hinterherkommt! Dazu bekommst du noch einen weiteren Clip im Anschluss, in dem du die Kaviarherrin Ms. Tena bewundern darfst. Was dich da erwartet? Lass dich überraschen!


Hier darf keine Zeit verloren werden! Sandy muss dringend Kacken und schafft es nicht mehr ins Bad, aber gottseidank wartet für solche Anlässe ihre menschliche Toilette auf der anderen Seite der Wohnung. Sie scheißt ihm erleichtert in den Mund, und er nimmt ihre Wurst in sich auf. Danach muss sie noch, weil sie so viel getrunken hat, über eine satte Minute pissen, sodass es auf den Sklaven und die Kackwurst in seinem Maul nur so runterprasselt.


Der extrem geile Körper von Prinzessin Rachel öffnet die Tore zum Glück über ihrem Sklaven und entlässt eine nette Ladung von Kackwürsten auf dem Körper des Sklaven. Der faulige Gerucht steigt ihm schon in die Nase, und da bekommt er seine neue Sklavenaufgabe: Er soll sich die Scheiße um seinen Schwanz schmieren. Ein schönes Gleitmittel für seine Wichsaufgabe, bis er seinen harten Schwanz voller weichem Kot endlich dazu gebracht hat, abzuspritzen!