KV Herrin

Von dominanter Herrin als Klo benutzt

Alle Artikel, die mit "Lebendtoilette" markiert sind

Lady Bella will dich keinesfalls verhungern lassen! Brav wie du bist, hast du dich schon unter der Klobrille positioniert und wartest gierig auf deine Fütterung. Du siehst ihren Arsch bereits auf dich zukommen und die Löcher sich über deinem Gesicht weiten. Dann kommt deine Schokowurst - Lady Bellas Arschloch macht sich breit und scheißt dir einen dicken Klumpen direkt zwischen die Lippen. Jetzt kau ordentlich durch, damit du alles fein schlucken kannst!


Lady Bella legt Wert auf einen reibungslosen Ablauf ihrer Kaviarsessions. Die Sache ist schon dreckig und stinkig genug, da dürfen ja wohl wenigstens die Rahmenbedingungen sauber ablaufen! Dafür braucht es allerdings kompetente Sklaven, und dieses Exemplar tut sich anfangs etwas schwer, denn er hat die glorreiche Aufgabe, ihren Kot vollständig zu fressen. Zuerst muss er etwas würgen, doch letztendlich schafft er es dann doch! Das stellt Lady Bella äußerst zufrieden.


Eine grandiose Idee erreichte Lady Bianca: sie nimmt ihre Sklavenfütterung über der Toilettenschüssel in Slow Motion auf! Du hörst jedes Geräusch ausgiebig lange und siehst ganz genau, was passiert und wie sich das Maul der lebenden Toilette Millimeter für Millimeter füllt! Der Haufen baut sich ganz langsam auf und erdrückt das Gesicht des Sklaven. Solche Einblicke bekommst du sonst nicht so schnell! Doch diesmal darfst du ein Teil bei diesen Festspielen sein und dir die Erniedrigung der Sklavenbitch ganz genau ansehen und genießen!


Celine ist eine elegante, rothaarige Lady, die sehr viel Wert auf Stil legt. Und darauf, dass man ihr gehorcht. Also setzt sie ihren Sklaven ihrem gesamten Kot aus und scheißt ihm ins Gesicht.. aber nicht einfach so, denn er hat all das auch zu essen! Und während sie furzt und kackt, hat der Sklave erstmal keine Aufmerksamkeit verdient. Erst als es darum geht, alles herunterzuschlucken, passt sie genau auf damit auch nichts verschütt geht!


Prinzessin Nikki hat Magenschmerzen und bösen Durchfall. Heute ist wohl kein guter Tag für den Toilettensklaven, denn er bekommt jede Welle ihres brodelnden Ergusses hautnah mit! Zwischendurch versucht sie, ihre brennende Rosette zu beruhigen und gibt sich einen Einlauf mit Milch. Den darf natürlich auch der Sklave trinken, denn Nikki möchte nichts verschwendet sehen! Während der Sklave in der Badewanne kauert, schluckt er jeden Saft, den seine Kaviarherrin ihm vorsetzt.


Ein Paradebeispiel von einer Lebendtoilette! Wirklich sauber aufgebaut und voller Überraschungen präsentiert sich das Set; die Herrin scheißt Ihrem Sklaven durch eine durchsichtige Schüssel und ein kleines Rohr in den Mund, sodass er die Wurst direkt und ohne Umwege in den Rachen injiziert bekommt. Passend dazu kommt noch der Brüller - die Herrin erweist sich als äußerst gnadenlos, als sie ihrem Toilettengaul zum Abschluss eine Klobürste vollständig in durchs Arschloch einführt!


Die kleine Sklavenbitch hat ein hartes Los gezogen. Man sieht ihr im Gesicht schon an, dass sie mit dem Kot ihrer Herrin schwer klarkommt- die Schlampe hat riesigen Hunger und wird daher gefüttert, und sie schluckt auch jedes Stück Scheiße, das ihr vorgesetzt wird... aber sie muss noch viel lernen, um nicht gleich zu erbrechen! Diese Session versteht sich als ihr Training, und sie hat es schwer, aber Aufgabe ist Aufgabe!


KV Herrin Lisa hat gleich 2 devote Lebendtoilleten die sie benutzen kann und will. Zuerst werden die Sklaven erniedrigt, es müssen die Füsse geleckt werden und auch Facesitting macht sie. Dann benutzt sie die Sklaven schamlos als ihre persönlichen lebenden Toiletten.