KV Herrin

Von dominanter Herrin als Klo benutzt

Candy setzt sich seitlich auf den Stuhl und drückt dir ihren Hintern in die Kamera. Du siehst ihre Pflaumenritze und das Arschloch gleichzeitig, während sie sich mit vollem Karacho eine dicke Scheißwurst aus dem Loch presst! Da kannst du bis ins Innere der Rosette schauen, so viel Druck wie da drauf ist! Zudem trägt sie für dich ihre rosanen, dreckigen Sneaker, die sie schon über Tage hinweg nur für dich vollgeschwitzt hat!


Dieser arme Hund! Das, was er hier leisten muss, ist wirklich extrem. Seine Herrin darf heute in eine Toilettenschüssel ihrer Wahl scheißen und er muss sie im Anschluss sauberlecken. Dabei hat sie eine schöne Sprühwurst hinterlassen, die über den ganzen Rand explodiert ist! Das sind Stellen, an die auch vorher schon fremder Kot und fremde Pisse gelangt ist, da die Herrin sich ein öffentliches Klo ausgesucht hat. Also darf ihr Sklave den ganzen Toilettenstein abschlabbern!


Ein hartes Sklaventraining ist auch effektiv! Die Herrin Rosella ist da sehr extrem ausgeprägt, denn sie hat gleich neun Sklaven zu trainieren. Und da sie schnell Erfolge sehen will, greift sie zu rabiaten Mitteln! Ihre Sklaven haben eine Menge Scheiße zu ertragen und zu fressen, großes Gespucke über sich ergehen zu lassen und dürfen sich anpissen lassen, bis ihnen die Augen ertrinken! Dazu gibt es noch harten Dirty Talk und sie Sache ist abgerundet!


Ganz entspannt startet Summer in den Tag. Während sie sich auf dem Bett entspannt, entfahren ihr ein paar Fürze und sie muss auch sehr laut rülpsen. Sie verspürt irgendwann das Bedürfnis, Kacken zu gehen. Das erledigt sie aber direkt auf dem Boden ihres Zimmers, denn sie hat keine Zeit zu verlieren! Schließlich drückt es schon stark gegen das Arschloch. Nachdem sie vor deinen Augen einen Haufen gelegt hat, watschelt sie mit weißen Socken durch ihren Kothaufen und präsentiert dir ihre verschmierten Sohlen!


Die dicke Cassie Sparx muss ganz schön dringend scheissen und erlebt ihre Premiere als KV Herrin. Was raus muss, das muss schliesslich auch raus und ihr Sklave unter dem Toilettenstuhl wird doch hoffentlich seinen Mund aufmachen und die Scheisse der Herrin empfangen. Cassie Sparx benutzt ihre lebende Toilette so wie es sich gehört.


KV Herrin Jessica demütigt ihre Sklaven im Bad. Sie werden von der Lady mit ihrer Scheisse eingeschmiert und gekennzeichnet als Loser und lebende Toiletten. Würdest du auch gerne so vorgeführt werden ? Bedenke aber - einmal so gekennzeichnet gibt es kein zurück mehr. Von dem Moment an wird man nur noch als lebende Toilette wahrgenommen und immer wieder benutzt, vollgepisst und angeschissen.


KV Herrin Lisa hat gleich 2 devote Lebendtoilleten die sie benutzen kann und will. Zuerst werden die Sklaven erniedrigt, es müssen die Füsse geleckt werden und auch Facesitting macht sie. Dann benutzt sie die Sklaven schamlos als ihre persönlichen lebenden Toiletten.


So hat es KV Herrin Princess Nikki gerne. Einen willigen KV Sklaven der ohne Wiederrede seinen Toilettenmund aufmacht und die Scheisse der Herrin schluckt. Princess Nikki geniesst es zu scheissen und noch mehr wenn unter ihrem Arschloch ein offenere Mund gierig auf ihre Scheisse wartet.


Herrin Thalia scheisst ihrem Sklaven in den Mund während KV Herrin Nicole währendessen und wie selbstverständlich ein Interview mit ihr führt. Für diese Scat-Princess ist es eben das normalste der Welt einen Mann als lebende Toilette zu benutzen. Erniedrigung für den Sklaven und Genuss für die Herrin.


Bei diesem Dirty Talk macht dich diese Lady fertig. Sie beschimpft dich und bereite dich darauf vor wie du von ihr als lebende Toilette benutzt wirst. Sie will dich überall anscheissen und ihren breiten Arsch über dein Gesicht halten. Dann drückt sie ihre Scheisse mitten in dein Gesicht und du wirst schlucken.